Aktuelle Mitteilungen

„Pressemitteilungen, Sendeterminankündigungen und Drehstartmeldungen” hier finden Sie Neuigkeiten
der Studio Hamburg Produktion Gruppe sowie der Tochterfirmen LETTERBOX FILMPRODUKTION, Nordfilm,
Studio Hamburg UK, Real Film Berlin, Doclights und Riverside Entertainment.

trans

10. Januar 2018 - Büro Berlin

Deutscher Fernsehpreis 2018:
Nominierungen für „Endlich Klartext – Der große RTL II Politiker Check“ und „Dunja Hayali“

Doppelter Grund zur Freude im BüroBerlin der Doclights und der Riverside Entertainment: Die Produktion „Endlich Klartext – Der große RTL II Politiker Check“ ist in der Kategorie „Beste Information“ für den diesjährigen Deutschen Fernsehpreis nominiert. Produziert wurde  das neuartige  und ungewöhnliche Polit-Format mit Kabarettist Abdelkarim von BüroBerlin der Doclights GmbH und der Riverside Entertainment GmbH für RTL II. Außerdem kann sich Dunja Hayali in der Kategorie „Beste Moderation Information/Einzelleistung“ u.a. für  ihr ZDF-Talkmagazin „Dunja Hayali“ Hoffnung auf einen Fernsehpreis machen. „Dunja Hayali“ wurde ebenso vom BüroBerlin produziert, im Auftrag des ZDF. Der Deutsche Fernsehpreis wird am Freitag, 26. Januar 2018, feierlich im Kölner Palladium verliehen. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesen beiden erfrischenden neuen Formaten nicht nur für Aufmerksamkeit bei einem großen Fernsehpublikum sorgen konnten, sondern darüber hinaus auch in der Branche eine so große Wertschätzung erhalten. Ich gratuliere unserer Produzentin Carina Teutenberg und ihrem gesamten Team zu diesen Nominierungen und natürlich Dunja Hayali, die mit ihrem ganz eigenen politischen Blick und der Bereitschaft, diesen auch kompromisslos in ihren Außenreportagen zu leben, begeistert", so Michael Lehmann, Vorsitzender Geschäftsführer der Studio Hamburg Produktion Gruppe.

„Es ist für das Team rund um ‚Endlich Klartext‘ eine riesige Anerkennung, eine so tolle Resonanz auf unsere Arbeit zu erhalten und sich nun im Rennen um den Deutschen Fernsehpreis zu befinden. Und wir gratulieren auch Dunja Hayali ganz persönlich für ihre Nominierung in der Einzelleistung Moderation und ebenso unseren Auftraggebern ZDF und RTL II, die von Anfang an hinter den Formaten standen“, freut sich Carina Teutenberg, Produzentin von BüroBerlin.

Nach zwei erfolgreichen Staffeln startete das Talkmagazin mit Moderatorin Dunja Hayali im letzten Sommer auf einem neuen Sendeplatz in die dritte Runde und sendete siebenmal  mittwochs live aus dem ZDF-Studio in Berlin.  In dem Talkmagazin wurden drei starke Themen in einer Stunde präsentiert, Reportagen kombiniert mit anschließendem Studiotalk. Dunja Hayali führte die Zuschauer in die Konfliktzonen unserer Gesellschaft, macht sich in ihren Reportagen selbst ein Bild vor Ort – und nimmt diese Erfahrungen mit in die Diskussion mit Betroffenen und Entscheidungsträgern im Studio. Kontrovers und emotional.

„Dunja Hayali“ ist eine Produktion des BüroBerlin Doclights GmbH und Riverside Entertainment GmbH im Auftrag des ZDF. Produzentin ist Carina Teutenberg. Die Redaktion im ZDF liegt bei Katrin Helwich und Andreas Eck.

„Endlich Klartext“ will es Kabarettist Abdelkarim  genau wissen und begibt sich mit sechs Politikern aus der deutschen Parteienlandschaft auf eine kleine Reise, die RTL kurz vor der Bundeswahl im September zeigte. Die Sendung hat viele überraschende Momente hervorgebracht, die man so ehrlich und direkt nicht in einem Polit-Format erwartet. Abdelkarim trifft Politiker der sechs aussichtsreichsten Parteien auf den Einzug in den Bundestag. Seine Gäste wissen nicht, wohin der Gewinner des Bayerischen Kabarettpreises mit ihnen fährt – und vor Ort warten stets heikle Situationen auf die Volksvertreter: Die Politiker treffen auf Menschen, die unmittelbar von den Auswirkungen der Parteiprogramme betroffen sind. Jetzt heißt es Farbe bekennen: Gehen die Politiker auf die Menschen ein, oder bleiben sie der Parteilinie treu? Teilnehmer der Sendung waren Jens Spahn (CDU), Karl Lauterbach (SPD), Sahra Wagenknecht (Die Linke), Kerstin Andreae (Bündnis 90/Die Grünen), Lencke Steiner (FDP) sowie Leif-Erik Holm (AfD).

„Endlich Klartext – Der große RTL II Politiker-Check“  ist eine Produktion des BüroBerlin Doclights GmbH (Geschäftsführer Michaela Hummel, Jörn Röver) und der Riverside Entertainment GmbH (Geschäftsführer Rolf Hellgardt, Peter Schönrock) im Auftrag von RTL II. Produzentin ist Carina Teutenberg. Executive Producer: Cornelia Schulze. Produktionsleitung: Steffi Schulze. Redaktion Sender: Matthias Walter (RTL II).

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de">arothmund@studio-hamburg.de

Presseservice

Melden Sie sich für unseren Presseservice an,
um unsere aktuellen Informationen zu erhalten.

btn-gray-right

Pressekontakt

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund
Jenfelder Allee 80
D-22039 Hamburg
Telefon: +49 40 6688-4801
Fax: +49 40 6688-5428
presse-shpg@studio-hamburg.de