Aktuelle Mitteilungen

„Pressemitteilungen, Sendeterminankündigungen und Drehstartmeldungen” hier finden Sie Neuigkeiten
der Studio Hamburg Produktion Gruppe sowie der Tochterfirmen LETTERBOX FILMPRODUKTION,
REAL FILM Berlin, Nordfilm, AMALIA Film, Studio Hamburg UK, Doclights, Riverside Entertainment und B.vision Media.

11. November 2020 - Studio Hamburg Produktion Gruppe

DIE KANZLEI verabschiedet sich mit höchster Reichweite seit Start der Serie

Mit durchschnittlich 5,17 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern ist sie auf dem höchsten Beliebtheitsgrad ihrer Geschichte

Gestern noch haben die beiden Anwälte Isa von Brede (Sabine Postel) und Markus Gellert (Herbert Knaup) das Mandat eines leidenschaftlichen Gärtners übernommen, der angeblich seine Frau vergiftet haben soll und Gudrun (Katrin Pollitt) bei der Suche nach ihrer Pflegetochter geholfen, nun heißt es vorerst, Abschied zu nehmen.

Im Durchschnitt verfolgten 5,17 Millionen Zuschauer*innen jede der 13 Folgen, der Marktanteil lag bei 17,1 %. Die meistgesehene Episode war „Unauffindbar“ vom 3. November 2020 mit 5,84 Millionen Zuschauer*innen, den größten Marktanteil erzielte „Harte Worte“ am 8. September 2020 mit 18,5 %.

„Die tollen Quoten der vierten Staffel geben dem Konzept unserer Serie recht. Intelligent gemachte Unterhaltung mit warmherzigen Charakteren. DIE KANZLEI geht weiter und wir arbeiten mit Hochdruck an den Büchern zur nächsten Staffel, gedreht wird im Frühjahr 2021. Ein weiterer Leckerbissen für die Fans ist auch schon im Kasten: In diesem Jahr haben wir einen Fernsehfilm zur Serie drehen können DIE KANZLEI - REIF FÜR DIE INSEL, der im Frühjahr 2021 im Ersten gezeigt wird“, so Diana Schulte-Kellinghaus, die verantwortliche Redakteurin des NDR.

„Unsere Freude über den anhaltenden Erfolg der Serie und den erneuten Staffel-Rekord könnte nicht größer sein. Wir freuen uns sehr, dass wir das Vertrauen der ARD haben und es im nächsten Jahr für die Hamburger Anwälte weiter geht. Ich danke allen Beteiligten für ihre großartige kreative Leistung“, so Michael Lehmann, Vorsitzender Geschäftsführer der Studio Hamburg Production Group.

DIE KANZLEI ist eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION GmbH (Produzentin: Nina Lenze) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm unter Federführung von NDR und rbb für Das Erste. Die Drehbücher stammen von Thorsten Näter. Die Redaktion liegt bei Diana Schulte-Kellinghaus (NDR), Jacqueline Tillmann (NDR) und Daria Moheb Zandi (RBB).

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-23876, E-Mail: Agnes.Toellner@DasErste.de">Agnes.Toellner@DasErste.de
Helmut Monkenbusch Presse und PR für Film und Fernsehen
Tel.: 040 / 851 34 69, E-Mail: hm@monkenbusch.tv">hm@monkenbusch.tv
Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Presseservice

Melden Sie sich für unseren Presseservice an,
um unsere aktuellen Informationen zu erhalten.

btn-gray-right

Pressekontakt

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund
Jenfelder Allee 80
D-22039 Hamburg
Telefon: +49 40 6688-4801
Fax: +49 40 6688-5428
presse-shpg@studio-hamburg.de