Archiv

17. Dezember 2012 - Doclights

Sendetermin: „Sehnsucht Mongolei - mit Markus Lanz“

Hamburg, 17. Dezember 2012 − Das ZDF zeigt am kommenden Donnerstag, 20. Dezember 2012, um 22:15 Uhr die faszinierende Dokumentation „Sehnsucht Mongolei - mit Markus Lanz“, eine Produktion der Doclights GmbH.

Nach seinen Grönlandreisen zieht es ZDF Moderator Markus Lanz diesmal in die archaische Welt der Mongolei. Endlose Steppen, letzte Nomadenvölker, jahrhundertelange buddhistische Tradition- mit großen Erwartungen tritt er seine ungewöhnliche Reise in ein Land an, das fünfmal größer als Deutschland ist und doch weniger Einwohner hat als Berlin.

Es wird ein entbehrungsreicher Trip mit Höhen und Tiefen, den Markus Lanz als Reporter mit seinem Kamerateam erlebt. Mit einem uralten russischen Kleinbus und einem Schlafsack im Gepäck fährt er oft stundenlang über die holprigen Pfade, ohne auch nur einem einzigen Menschen zu begegnen. Es gibt keine Tankstellen und keine Straßenkarten, in der die aktuellen Wege in die abgeschiedenen Gegenden verzeichnet sind. Lanz lässt sich auf sehr persönliche Erfahrungen mit außergewöhnlichen Nomadenfamilien ein und lebt mit ihnen unter urzeitlichen Bedingungen. Er genießt die Gastfreundschaft eines Pferdezüchters, der mit seiner Familie und drei Jurten wie seine Vorfahren durch die Steppe zieht.

Markus Lanz und sein Team begleiten ihn zum großen Pferderennen beim Nationalfest „Naadam“, bei dem die Steppenbewohner einmal jährlich um Anerkennung buhlen.
In der ehemaligen Hauptstadt Dschingis-Khans, in Karakorum, trifft der ZDF Moderator einen der wichtigsten buddhistischen Lehrer des Landes. Die traditionellen Heiler des Landes, die Schamanen, gewähren Markus Lanz und seinem Team einzigartige Einblicke in ihren Naturkult und gestatten exklusive Einblicke in ein geheimes Schamanentreffen. Die beschwerliche Reise führt den ZDF Moderator bis in den äußersten Westen der Mongolei, an die kasachische Grenze. Bei Temperaturen von minus 40 Grad begleitet das Team mongolisch-kasachische Adlerjäger. Markus Lanz Fazit seiner Reise: Raum und Zeit sind der wahre Reichtum der Mongolei.

„Sehnsucht Mongolei - mit Markus Lanz“ ist eine Dokumentation der Doclights GmbH im Auftrag des ZDF. Buch und Regie liegen bei Caroline Pellmann, Produzentin ist Michaela Hummel und die Redaktion im ZDF verantwortet Uta von Borries.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Carina Hoffmeister, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4802, Fax 040 6688 5428, E-Mail choffmeister@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom