Archiv

20. Dezember 2012 - NordFilm

Sendetermin: „Der Tatortreiniger“ - Schotty schrubbt weiter

Hamburg, 20. Dezember 2012 − Nachdem die ersten vier Folgen von „Der Tatortreiniger“ sowohl das Fernsehpublikum als auch die Kritiker begeistert haben, zeigt der NDR nun drei neue Episoden mit Schotty alias Bjarne Mädel: Der Auftakt „Über den Wolken“ wird am 2. Januar um 22.25 Uhr im NDR Fernsehen zu sehen sein. „Die Challenge“ am 3. Januar um 22 Uhr und „Schottys Kampf“ am selben Abend um 22.25 Uhr ebenfalls im NDR Fernsehen. Die Serie, zu der Mizzi Meyer die Bücher geschrieben hat, ist mit einem Grimme-Preis und dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet worden.

Heiko Schotte, genannt "Schotty" und gespielt von Bjarne Mädel, räumt als Tatortreiniger das auf, was andere lieber nicht wegputzen wollen. An seinen Einsatzorten trifft er wieder auf Angehörige, Freunde und Bekannte der Verstorbenen. Neben Bjarne Mädel spielen in den brandneuen Folgen unter anderem Nicole Marischka, Jean-Pierre Cornu, Alwara Höfels, Holger Stockhaus und David Bredin.

Folge 5: "Über den Wolken"
Eine Frau wurde von ihrem Ehemann mit einer Axt erschlagen - viel Arbeit für den Tatortreiniger, der gerade mit seinem Nikotinentzug kämpft. Doch damit nicht genug der Widrigkeiten, der Mörder kommt zurück - und trifft auf einen schlecht gelaunten Schotty.

Folge 6: "Die Challenge"
Ein Streit, eine Bierflasche, ein toter Automechaniker - Schotty hat gerade fertig geputzt als eine Ex-Freundin des Toten auftaucht. Gina Hötzinger, ein D-Promi, hat das Fernsehen für ein Interview an den Tatort bestellt, um sich trauernd in Szene zu setzen. Der Auftritt soll sie wieder in das Bewusstsein der Zuschauer befördern. Problem: Der Tatort ist mittlerweile wieder picobello sauber.

Folge 7: "Schottys Kampf"
Nach einem Unfall in einem Vereinsheim soll Schotty das Blut des Verstorbenen wegputzen. Arglos öffnet er die Tür zu einem Hinterzimmer und steht plötzlich in einer Parallel-Welt, die er lieber nicht betreten hätte. Die politischen Ansichten des Vereinsvorsitzenden sind selbst für Schottys dickes Fell eine Nummer zu heftig. Der Tatortreiniger beantwortet das auf seine ganz eigene Art und Weise.

"Der Tatortreiniger" ist eine Produktion der Nordfilm GmbH im Auftrag des NDR. Die Autorin ist Mizzi Meyer, Regie führt Arne Feldhusen und hinter der Kamera steht Kristian Leschner. Produzentin ist Kerstin Ramcke, Producer Wolfgang Henningsen. Die Redaktion im NDR verantwortet Dr. Bernhard Gleim.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom