Archiv

trans

22. April 2016 - Doclights

Sendetermin
„Die neuen Nachbarn - Flüchtlinge in Berlin“

Am Montag, 25. April, um 10.30 Uhr zeigt ZDFinfo „Die neuen Nachbarn – Flüchtlinge in Berlin“. Die Reportage begleitet Flüchtlinge, Helfer und Nachbarn von Unterkünften und thematisiert die Sorgen und Ängste genauso wie Annäherung und Akzeptanz.

Im ersten Quartal des Jahres 2016 haben rund 180.000 Flüchtlinge einen Asylantrag in Deutschland gestellt. Ihre Not ist groß - und ihre Odyssee geht auch hierzulande weiter. Die Unterkünfte platzen aus allen Nähten.

Ohne zahllose ehrenamtliche Helfer wären die Behörden und Hilfsorganisationen wohl aufgeschmissen. Den oft traumatisierten Flüchtlingen begegnen neben großer Hilfsbereitschaft aber auch Vorurteile, Ablehnung und offener Hass.

Die Reportage begleitet Flüchtlinge, Helfer und die Nachbarn von Unterkünften, um die Realität in Deutschland 2015/16 abzubilden. Welche Probleme tauchen auf, wenn Menschen fernab ihrer Heimat versuchen, ein neues Zuhause zu finden? Und was passiert, wenn ein Asylantrag abgelehnt wird?

„Die neuen Nachbarn  – Flüchtlinge in Berlin“ ist eine Produktion der Doclights GmbH im Auftrag von ZDFinfo. Producer: Nicole Zimmermann, Inga Kling. Autoren: Tina Dauster, Gwenda Walk.  Produzentin ist Michaela Hummel. Die Redaktion liegt bei Natalie Zinkand (ZDFinfo).

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom