Archiv

trans

28. Februar 2018 - LETTERBOX FILMPRODUKTION

Sendetermin
Serienstart für BAD BANKS auf ARTE und im ZDF

Hamburg, 28. Februar 2018 – Zwischen Karriere, Macht, Anerkennung und Sucht - der Banken-Thriller BAD BANKS entführt die Zuschauer über sechs Folgen hinweg in die faszinierende Welt der Hochfinanz und blickt auf Menschen, die in einem adrenalingetriebenen Spiel um wirtschaftliche Interessen und persönlichen Ehrgeiz die finanzielle Sicherheit eines ganzen Landes riskieren. Nach den Drehbüchern von Oliver Kienle (Headautor), Jana Burbach & Jan Galli und einer Idee von Lisa Blumenberg. Regie führt Christian Schwochow.

Hier die Sendetermine im Überblick:

TV-Erstausstrahlung | ARTE:
Donnerstag,1.März 2018, ab 20.15 Uhr, Folgen 1-4
Freitag, 2. März 2018, ab 20.15 Uhr, Folgen 5-6

TV-Erstausstrahlung | ZDF:
Samstag, 3. März 2018, ab 21.45 Uhr, Folgen 1-2
Sonntag, 4. März 2018, ab 22.00 Uhr, Folgen 3-4
Montag 5. März 2018, ab 22.15 Uhr, Folgen 5-6

Alle Folgen sind außerdem seit dem 22. Februar in den Mediatheken von ARTE (arte.tv/badbanks) und dem ZDF (badbanks.zdf.de) zu finden.

BAD BANKS feierte auf der diesjährigen Berlinale als einziger deutscher Beitrag im Programm der Berlinale Series seine Weltpremiere. „,Bad Banks’ ist der Beweis, dass Deutsche doch Serien können“ (NEON/stern.de): In den Medien wird die Serie bereits als „Serienmeisterwerk“ (spiegel.de) „mit toller Story, hohem Tempo und einer herausragenden Besetzung“ (bild.de) in einer „brillante[n] Schilderung einer verhängnisvollen Unkultur“ (welt.de) gefeiert. Große Resonanz auch in den Sozialen Medien - #badbanks schaffte es hier am Wochenende in die deutschen Twitter-Trends. Mehr Einblicke zur Serie gibt es im aktuellen Trailer.

Zum Inhalt:
Im Zentrum der Geschichte steht die junge hochbegabte Investmentbankerin Jana Liekam (Paula Beer), die bei einer internationalen Großbank in Luxemburg arbeitet. Als sie für den Fehler eines anderen gefeuert wird, vermittelt ihre Ex-Chefin Cristelle Leblanc (Désirée Nosbusch) ihr einen Job bei der Bank Deutsche Global Invest in Frankfurt. Leblanc ist es auch, die Jana den Tipp für ein hochattraktives aber äußerst riskantes Geschäft gibt, mit dem sie ihren neuen Chef Gabriel Fenger (Barry Atsma) so sehr beeindruckt, dass er ihr die Leitung des Projektes überträgt.

Der Druck auf Jana nimmt rasant zu. Das Geschäft muss rechtzeitig abgeschlossen werden, während einzelne Teammitglieder sich gegen sie wenden. Gleichzeitig steht sie in Leblancs Schuld, die immer wieder Forderungen stellt. Als Jana erkennt, wer welche Fäden im Hintergrund zieht, holt sie zu einem Gegenschlag aus, der nicht nur die Existenz der deutschen Großbank gefährden könnte…

BAD BANKS ist eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION und IRIS PRODUCTIONS in Koproduktion mit ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE im Weltvertrieb von Federation Entertainment. Mit Paula Beer, Barry Atsma, Désirée Nosbusch, Albrecht Schuch, Mai Duong Kieu, Tobias Moretti, Jean-Marc Barr, Marc Limpach, Germain Wagner, Jörg Schüttauf, Jeff Wilbusch, u.v.a. Casting: Anja Dihrberg, Kostümbild: Frauke Firl, Maskenbild: Katja Reinert & Astrid Weber & Hannah Fischleder, Szenenbild: Tim Pannen, Ton: Carlo Thoss, Musik: Kyan Bayani, Kamera: Frank Lamm, Montage: Jens Klüber & Julia Karg, Produktionsleitung: Christian Springer & Bénédicte Hermesse, Redaktion: Caroline von Senden & Alexandra Staib für ZDF und Uta Cappel & Andreas Schreitmüller für ARTE, Junior Producer: Lisa Arndt, Executive Producer: Günther Russ, Story created by Oliver Kienle, Writers Room: Jana Burbach & Jan Galli, nach einer Idee von Lisa Blumenberg, Produzenten: Lisa Blumenberg & Nicolas Steil, Headautor: Oliver Kienle, Regie: Christian Schwochow

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom