Archiv

trans

20. Dezember 2019 - LETTERBOX FILMPRODUKTION

Programmhinweis:
DER LIEBHABER MEINER FRAU mit Christian Kohlund, Suzanne von Borsody und Walter Sittler

Erst muss er aus Altersgründen sein geliebtes Bürgermeisteramt aufgeben, dann droht seine Ehe nach vierzig Jahren zu kippen – für Christian Kohlund bricht in DER LIEBHABER MEINER FRAU, eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag der ARD Degeto, sein bisheriges Leben im Rekordtempo weg. Wenn er jetzt nicht das Ruder herumreißt, bleibt wenig übrig! Seinen siegesgewissen Rivalen spielt Walter Sittler, der die allzu lang vernachlässigte Ehefrau mit seinem romantischen Liebeswerben aufblühen lässt. Im Mittelpunkt steht Suzanne von Borsody, die ihrem Mann den Rücken freigehalten hat und nun endlich wieder mehr vom Leben möchte. Doch auch ihr Plan gerät ins Wanken. Das Erste zeigt die Komödie DER LIEBHABER MEINER FRAU am Montag, 6. Januar 2020, um 20.15 Uhr. Unter der Regie von Dirk Kummer nach einem Drehbuch von Uli Brée läuft das Darstellertrio zur Bestform auf.

In der ARD-Mediathek steht der Film bereits ab Freitag, 3. Januar 2020, ab 21:45 Uhr zur Verfügung.

Zum Inhalt:
Bei Georg (Christian Kohlund) und Christine Fischer (Suzanne von Borsody), als Bürgermeister und Schuldirektorin ein stadtbekanntes Paar, ist nach vierzig Jahren Eheleben die Luft raus. Dass es für sie einen anderen geben könnte, käme ihm trotzdem nicht in den Sinn. Ausgerechnet am Tag von Georgs Pensionierung bekommt Christine einen üppigen Strauß roter Rosen mitsamt romantischer Widmung von einem geheimnisvollen „A.“ geschickt. Es dauert nicht lange, bis Georg dem Verehrer begegnet: Es ist sein persönlicher Betreuer Alex (Walter Sittler) aus der noblen Kurklinik, in der Georg sich das Rauchen abgewöhnen soll. Schon bald weiht Alex bereitwillig Georg, der sich nicht als gehörnter Ehemann zu erkennen gibt, in sein Liebeswerben ein: Er sehe, was für eine wunderbare Frau Christine ist und was ihr in der Ehe schon seit langem fehle. Den ahnungslosen Gatten, der Christines Bedürfnisse seit langem vernachlässigt, wähnt Alex bereits auf verlorenem Posten. So leicht gibt Georg aber nicht auf. Schließlich hat ihm sein Nebenbuhler hilfreiche Tipps gegeben, um mit frischen Ideen seine Frau zurückzuerobern. Nach Anfangserfolgen kommen jedoch herbe Rückschläge, die Georg hart treffen. Denn Christine, die sich das mit dem Verehrer zunächst anders vorgestellt hat, blüht nun regelrecht auf.

In weiteren Rollen zu sehen sind Alice Dwyer, Elias Richard Siegmann, Alexander Weise, Rosa Enskat, Nele Hollinderbäumer, Florian Reiners, u.a.

DER LIEBHABER MEINER FRAU ist eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag der ARD Degeto für das Erste. Kamera: Andrés Marder. Musik: Stefan Bernheimer. Licht: Andreas Landgraf. Szenenbild: Florian Langmaack. Kostümbild: Diana Dietrich. Maske: Ines Steininger und Nicole Masztalerz. Casting: Anja Dihrberg. Ton: Dominique Rueff. Schnitt: Birgit Bahr. Herstellungsleitung; Jan Kremer und Kirsten Frehse (ARD Degeto). Produktionsleitung: Linda Hennig. Produzentin ist Sabine Timmermann. Die Redaktion verantworten Carolin Haasis und Sascha Schwingel (beide ARD Degeto).

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de


Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom