Archiv

20. April 2021 - Studio Hamburg Produktion Gruppe

Die Folge PFEFFERSPRAY-LÜGE der PFEFFERKÖRNER ist für den GOLDENEN SPATZ 2021 nominiert

Die Folge PFEFFERSPRAY-LÜGE der 17. Staffel von den PFEFFERKÖRNERN ist für den Goldenen Spatz nominiert. Die Episode, in dem die PFEFFERKÖRNER einen Pfefferspray-Anschlag an ihrer Schule aufklären müssen, geht in der Kategorie „Serie/Reihe Live-Action“ ins Rennen um den beliebten Preis der Deutschen Kindermedienstiftung. Regie führte Daniel Drechsel-Grau nach einem Drehbuch von Franca Düwel und hinter der Kamera stand Max Tsui.

Das Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz findet vom 6. bis 12. Juni 2021 online statt. Ebenso sind auch vor Ort in Gera/Erfurt Veranstaltungen geplant.
 
Die Zehntklässlerinnen Karla (Lotte) und Lissy (Estrelle) wollen mithilfe von Pfefferspray einen Gasunfall im Chemieraum faken. Sie möchten verhindern, dass die schriftliche Überprüfung in Mathe, die für denselben Tag angesetzt ist, stattfindet. Als sich das Spray in der Mädchentoilette verbreitet, werden die beiden Mädchen dabei selbst verletzt. Als Ablenkungsmanöver erfindet Karla daraufhin eine Geschichte über einen vermeintlichen Angreifer, der sie auf der Toilette attackiert hat. Am nächsten Tag wird ausgerechnet Svens neuer Assistent Parwes (Ali Wafaei) für den Täter gehalten, der sich daraufhin in Panik vor wütenden Schülern und Eltern versteckt. Pippa (Elyza) ist die Einzige, die weiß, dass die Mädchen gelogen haben. Karla und Lissy versuchen, sie zum Schweigen zu bringen. Während an der Schule die Emotionen und Vorurteile hochkochen, stellen die Pfefferkörner Karla eine Falle, um Parwes Unschuld zu beweisen.

Zum Cast gehören außerdem Leander, Luna, Charlotte, Caspar, Jens-Peter Brose, Katja Hoffmann, Christian Rudolf und viele mehr.
 
DIE PFEFFERKÖRNER wird produziert von der LETTERBOX FILMPRODUKTION (Produzent: Holger Ellermann) im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR für Das Erste. Produktionsleitung: Eva-Maria Eiter (LETTERBOX FILMPRODUKTION), Daniel Buresch (NDR). Herstellungsleitung: Jan Kremer. Die Redaktion hat Sandra Le Blanc-Marissal (NDR).

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom