Archiv

6. September 2021 - Studio Hamburg Produktion Gruppe

ZDF zeigt neuen Film NACH EIGENEM GESETZ der Reihe DIE JÄGERIN mit Nadja Uhl

Montag, 13. September 2021 | 20.15 Uhr | ZDF

DIE JÄGERIN – NACH EIGENEM GESETZ ist der zweite Fall, der das Ermittlerduo Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) und Hauptkommissar Jochen Montag (Dirk Borchardt) in das Universum der Berliner "Pitbulls" führt. Dieses Mal nicht nur gegen die Organisierte Kriminalität, sondern auch gegen Selbstjustiz in den Reihen der Polizei. Das ZDF zeigt NACH EIGENEM GESETZ, eine Produktion der REAL FILM Berlin, als Fernsehfilm der Woche am Montag, 13. September, um 20.15 Uhr. Das Drehbuch stammt von Robert Hummel, inszeniert von Andreas Herzog. Hinter der Kamera stand Björn Knechtel.

Inhalt:
Bei einem Einsatz im Rocker-Milieu wird eine junge Frau (Lara Feith) als Geisel verschleppt und ermordet. Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) beantragt vor Gericht eine Freiheitsstrafe für die beiden Angeklagten. Doch Intimfeindin und "Mafia-Anwältin" Andrea Marquardt (Judith Engel) gelingt ein Freispruch für beide. Auch gegen den Clanchef Boskov (Branko Tomovic) gibt es keine hinreichenden Beweise. Am nächsten Tag wird einer der Freigesprochenen erschossen. Michael Pollmann (Jörg Schüttauf), einer der am Einsatzort anwesenden Zivilfahnder, wird in die Ermittlungen eingebunden. Doch schnell gerät er selbst ins Visier von Judith Schrader und Hauptkommissar Jochen Montag (Dirk Borchardt). Übt Pollmann Selbstjustiz, weil er nicht mehr an die Durchsetzungskraft des Rechtsstaates glaubt? Schrader und Montag ermitteln in alle Richtungen. Steht Berlin ein Bandenkrieg bevor? Die Polizei wird bei einer Waffenschiebung in die Irre geführt. Wer ist der Maulwurf in den Reihen der Polizei? Und wer in der Stadt ist jetzt im Besitz der Waffen? Rechte? Islamisten? Konkurrierende Clans? Ein Wettrennen gegen die Zeit beginnt. Erneut muss sich Judith Schrader einem moralischen Dilemma stellen. Wie weit darf sie gehen, um einen Kollegen aus dem Staatsdienst zu stoppen und gegen Willkür und Selbstjustiz vorzugehen. Dabei setzt sie sogar ihr eigenes Leben auf‘s Spiel.
 
In weiteren Rollen zu sehen sind Pit Bukowski, Walid Al-Atiyat, Malick Bauer, Judith Engel, Sebastian Schwarz, Altamasch Noor, Martin Baden, Marie Schöneburg, Lara Feit, Malina Ebert, Inga Dietrich uvm.
 
NACH EIGENEM GESETZ ist eine Produktion der REAL FILM Berlin GmbH im Auftrag des ZDF. Casting: Tina Böckenhauer. Ton: Jörg Krieger. Szenenbild: Jörg Baumgarten. Kostüme: Francesca Merz. Maske: Lotte Hellweg und Jana Lindner. Schnitt: Gerald Slovak. Musik: Christopher Bremus. Produktionsleitung: Susan Engnath. Herstellungsleitung: Ira Wysocki. Produzentin ist Heike Streich. Die Redaktion im ZDF liegt bei Esther Hechenberger.

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom